Bilder Biographie

was bleibt
unsere Liebe
unsere Sehnsucht
endlose Traurigkeit
unvergessliche Jahre
kostbare Erinnerungen



Danksagung

Unserem Sohn Sven für die Einrichtung eines Kondolenzbuches im Internet. Hierdurch haben viele, vor allem junge Menschen, aus der ganzen Welt die Möglichkeit uns ihr Mitgefühl auszudrücken. Es tut gut zu erfahren bei wie vielen Menschen Tim geschätzt und geliebt war. Tim`s Kajakfreunden, die nicht aufgehört haben nach ihm zu suchen bis sie ihn gefunden haben. Unseren Familien und Freunden, die uns durch diese schlimme Zeit begleiten, vor allem liebe Sabine und Rüdiger, liebe Marita und Gerd. Wir sind dankbar, dass es Euch gibt. Den Vorgesetzten und Mitarbeitern der Sozialstation Augsburg-Mitte für die Gestaltung des Gottesdienstes in Augsburg. Für die lieben Worte seiner Kollegen und der herzlichen Verabschiedung durch Pastor Ratzinger. Allen die in Augsburg an diesem Gottesdienst teilgenommen haben. Eure Tränen haben uns sehr bewegt.
Pfarrer Henrich und Pastor Eiden für die gemeinsame Gestaltung der Beerdigung sowie guten Gesprächen. Allen Freunden und Schulkameraden von Tim und der unendlich großen Anteilnahme auf seinem letzten Weg. Euch allen herzlichen Dank für Worte, Gesten, Umarmungen sowie Blumenspenden.

Deine Eltern Marie und Hajo
Traben-Trarbach und Augsburg im November 2007


 
Du warst wie der Fels auf deinem Grab,
standhaft, natürlich, liebevoll geformt, nicht immer bequem.
Kein Wind hätte dich umgehauen,
doch eine Welle hat dich einfach mitgenommen.

Wir können das Endgültige immer noch nicht fassen.
In unseren Herzen warst du immer und wirst du immer sein,
doch im Arm halten wir dich nicht mehr – nie mehr.


Wir vermissen dich unendlich!


Eintrag schreiben [«] [] [57]-[58]-[59]-(60)-[61]-[62]-[63] [] [»] Eintrag schreiben
Rainer 08.10.2007 15:53
Beileid und Mitgefühl an die Familie.

Der Trost bleibt: Alles hat seinen Sinn und wir gehen alle den selben Weg und sehn uns alle wieder.
Uli 08.10.2007 15:44
Weint nicht, weil es vorbei ist,
lacht, weil es schön war. Es kommt nicht darauf an, wie lang es war,
sondern wie bunt.
Philip 08.10.2007 15:37
Ich kann es noch immer nicht fassen. Vom einen auf den anderen Moment wirst du aus unserer Mitte gerissen. Wir werden dich nie vergessen!
Mein tiefstes Mitgefühl gilt deiner Familie und deiner Freundin - ich wünsche euch alle Kraft der Welt um diese Zeit zu überstehen.
AWG Wittlich 08.10.2007 15:35
Unser Beileid zu Eurem schweren Schicksalsschlag.Viel Kraft für die Zukunft.
Inge, Ilka, Marc, Yvonne, Manfred und Meggi
Familie Gießler 08.10.2007 15:31
Liebe Marie, lieber Hajo, lieber Sven,
es ist unendlich schwer diesen Schicksalsschlag zu verstehen.
Möge der Schmerz über den Verlust Euch nicht erdrücken und die Erinnerung an die gemeinsame Zeit Euch genügend Kraft für die Zukunft geben.
An dieser Stelle möchten wir Euch unser tiefes Mitgefühl aussprechen.
Ruth, Günther, Christian und Stefan
olaf 08.10.2007 15:29
liebe familie weinmann, vor zwei monaten haben ich sie oben bei der rofener ache getroffen, als tim, markus und bernie vom gletscher weg gepaddelt sind. am gleichen tag ist ein paddler 800m oberhalb wo tim verunglückt ist gestorben. wir waren alle geschockt. nun fehlen mir die worte...mein tiefstes beileid
tim, du wirst immer bei uns sein.
olaf
Ferstl Friederike ,Leiterin der Altenpflegeschule Caritas 08.10.2007 15:08
Wir sind zutiefst betroffen, alle Lehrer und Schüler der Berufsfachschule für Altenpflege Caritas in Augsburg.
Alle haben wir Tim sehr gerne gehabt, er war klar, ehrlich, gerade und er hat den Menschen gut getan !
Ich wünsche seiner Familie und Allen,die ihn lieben Kraft und Gottes Segen!
Bieter, Brigitte, Julia und Roman Scheidweiler 08.10.2007 15:02
Liebe Marie,lieber Hajo und lieber Sven,es ist schwer tröstende Worte für Euch zu finden Wir wünschen Euch viel Kraft, um den unfassbaren Verlust zu ertragen Wir möchten Euch hiermit unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen
Jörg Hackinger 08.10.2007 15:00
Liebe Angehörigen und Freunde, ich habe gerade eben erst von dem tragischen Unfall gehört und kann es immer noch nicht richtig fassen. Mit Tim ist ein großartiger Paddler und Kamerad von uns gegangen. Ich wünsche allen viel Kraft die schwere Zeit durchzustehen. Jörg
Thomas Hilger 08.10.2007 14:59
Lieber Tim,
wir trauern alle um Dich.
Ich kann mich nur den unzähligen Stimmen und Gefühlen anschließen.
Das wir uns auf solch eine tragische Weise wieder sahen, konnte keiner erahnen und glauben.
Du wirst mir stets als ein ehrlicher, sehr offener und lieber Mensch in Erinnerung bleiben.
Deiner Familie, den engsten Freunden und Alle die Ihn kannten möchte ich mein herzlichstes Beileid und tiefstes Mitgefühl aussprechen.
Axel Burkhardt 08.10.2007 14:56
Liebe Familie Weinmann, liebe Chrissy,

ich möchte Ihnen mein tief empfundenes Mitleid aussprechen zu dem unfassbaren Unglück, das Tim widerfahren ist und es ist immer noch unbegreiflich, dass es gerade ihm widerfahren ist.

Als ich Tim von ein paar Jahren kennengelernt habe, war es anfänglich eine kurze, geschäftliche Bekanntschaft, die sich dann aber sehr schnell in eine Partnerschaft, ja sogar Freundschaft verwandelt hat. Ich durfte ihn als einen intelligenten, besonnenen, jungen Mann kennen- und schätzen lernen und ich denke noch gerne an die vielen guten Stunden in Norwegen (Ticket2Norway) zurück, wo wir die Chance hatten, immer wieder über sein Lieblingsthema, das Kajakfahren, zu sprechen. Er sah den Sport, den er liebte, so wie er ist, mit all seinen schönen, aber auch mit seinen gefährlichen Seiten. Gerade weil ihm die Gefahren des Kajaksports auch bewusst waren, hat er sich damit ausgekannt und entsprechend gehandelt. Er konnte souverän Entscheidungen treffen und die auch umsetzen, ohne sich von anderen beeinflussen zu lassen. Er konnte sich und die Situationen einschätzen und war immer auch eine wertvolle Quelle für Informationen und Beurteilungen. Erst vor ein paar Tagen noch war er bei uns in der Firma; extra von Augsburg aus angereist, um für sein Hobby und seinen Sport Input zu geben und auch da war Sicherheit immer wieder ein Aspekt, der von ihm angesprochen wurde. Seien Sie versichert, dass wir das nicht vergessen werden und seine Ideen werden auch bei uns in den Entwicklungen weiterleben!

Er reisst eine tiefe Lücke ins adidas Sickline Team und wir werden ihn nie vergessen.

In tiefer Trauer und in Dankbarkeit für die mit ihm verbrachten Stunden nehme ich Abschied von einem grossartigen Athleten, Kajakfahrer und Menschen.

Axel Burkhardt



Familie Kaefer 08.10.2007 14:47
Liebe Marie, Hajo und Sven,
tief bestürzt haben wir am Freitag vom tragischen Unglück erfahren und auf einen doch noch glücklichen Ausgang gehofft und dafür gebetet. Heute trauern wir mit Euch um Euren geliebten Tim. Es ist schwer das Unglück zu verstehen und ein Wort des Trostes zu finden. In Gedanken sind wir jedoch bei Euch und wünschen Euch die Kraft diese schwere Zeit durchzustehen.
Ingrid, Konrad, Markus und Lutz
Gabi und Gerhard, Christoph und Michael 08.10.2007 14:35
Liebe Marie, Hajo und Sven,
es fehlen passende Worte, um Trost zu spenden. Aber als Eltern von zwei Söhnen in etwa dem gleichen Alter können wir mit euch fühlen. Wir wünschen euch viel Kraft für die Zukunft, unsere Gedanken trauern mit euch.
Manuela Barth 08.10.2007 14:28
Wenn Ihr mich sucht,
sucht mich in Euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden,
lebe ich in Euch weiter.“/

Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel
unserer Trauer leuchten.“

Lieber Sven, ich wünsche Dir und deiner Familie viel Kraft. Mein herzlichstes Beileid.
Thomas & Sabrina Barth ( geb. Trasser ) 08.10.2007 14:24
Lieber Sven, lieber Marie, lieber Hajo,
wir kannten Tim nicht persönlich und trotzdem möchten wir Euch,sowie allen Angehörigen und Freunden,unser tiefstes Beileid und Mitgefühl ausdrücken. Wir wünschen Euch in diesen schweren Stunden alle Kraft der Welt!
[«] [] [57]-[58]-[59]-(60)-[61]-[62]-[63] [] [»]